Und Tschüs

HamburgErfahren_Kanalisation

Die Gullys in Hamburg gehören zum Stadtbild wie der „Coffee to go“ morgens auf dem Weg zur Arbeit.

Zu verdanken haben wir das Sielsystem einem Briten, welches 1842 systematisch in der Innenstadt eingeführt wurde.
Die Geburtsstunde der Hamburger Wasserwerke. Auf eine „Verschönerung des Wassers“ wurde allerdings verzichtet. Zum Leidwesen der Bevölkerung, die durch die ungefilterte Elbplörre mit der Cholera zu kämpfen hatte. Erst nachdem über 8000 Menschen starben baute man Filteranlagen um somit eine gute Trinkwasserqualität zu garantieren. Dieses Sielsystem war vor über 160 Jahren ein Meilenstein auf dem europäischen Kontinent.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.